48. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 27. bis 30. Januar 2022

Die GewinnerInnen stehen fest!

Und hier sind die GewinnerInnen der einzelnen Kategorien:

Bester Spielfilm

Ninjababy von Yngvild Sve Flikke (2.500 Euro von VR-Bank Würzburg)

Auf Rang 2 landete Nachtwald von André Hörmann, gefolgt von Lingui – Heilige Bande von Mahamat-Saleh Haroun.

Beste Dokumentation

Introducing, Selma Blair von Rachel Fleit (1.500 Euro von Vogel Communications Group)

Platz 2 errang The Game: Spiel zwischen Leben und Tod von Manuela Federl vor The Bubble von Valerie Blankenbyl.

Bester Kurzfilm

Only A Child von Simone Giampaolo (1.000 Euro von Würzburger Hofbräu GmbH)

Auf Platz 2 wurde 17 minutos con Nora von Imanol Ruiz de Lara gewählt, Benztown von Gottfried Mentor komplettiert den Reigen.