45. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 24. bis 27. Januar 2019

Luz

Regie: Tilman Singer
Deutschland
Spielfilm | | 2018 | 70 min


Zum Trailer

 
Vorstellungen
235 - Fr, 22:15, im Kino 3
317 - Sa, 23:30, im Kino 1

Inhalt
Eine regnerische Nacht. Luz, eine junge Taxifahrerin, schleppt sich durch die Tür einer heruntergekommenen Polizeidienststelle. In einem Nachtlokal verwickelt die verführerische Nora den Polizeipsychotherapeuten Dr. Rossini in ein Gespräch. Im Verlauf des Abends erzählt sie von der Vergangenheit ihrer alten Schulkameradin Luz auf einer chilenischen Mädchenschule. Nora ist von einem Dämon besessen. Dieses Wesen, das von ihr Besitz ergriffen hat, sehnt sich nach der Frau, die es liebt – Luz. Nora macht Dr. Rossini betrunken und der Dämon bemächtigt sich des ahnungslosen Therapeuten.

Storyline
A rainy night. Dazed and numb, Luz, a young cabdriver, drags herself into the entrance of a run-down police station. In a nightspot, Nora seductively engages police psychiatrist Dr. Rossini in a conversation. Nora tells the Doctor about her old schoolmate Luz’ past at a Chilean school for girls. Nora is possessed by a demonic entity, longing for the woman it loves - Luz. Increasingly drunk on both alcohol and Nora’s story, Rossini turns into easy prey.