46. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 30. Januar bis 02. Februar 2020

Unheimliche Geschichten
Stummfilm-Matinee

Regie: Richard Oswald

Sonderveranstaltung | | 1919 | 65 min

 
Vorstellungen

411 - So, 11:00, im Kino 1 online Kontingent verbraucht
80
19

Inhalt

Mitternacht! Zwölfmal schlägt die Uhr in einem Antiquariat und die Geisterstunde beginnt! Der Teufel, der Tod und die Dirne steigen aus ihren Wandgemälden und beginnen sich zu amüsieren: Schaurige Geschichten werden geflüstert, die Seele seufzt, Licht und Schatten mischen sich, holländische Damen verschwinden spurlos aus Hotelzimmern und bildschöne Frauen bringen den ein und/oder anderen Mann um den Verstand. Bis die Uhr zur nächsten vollen Stunde schlägt... Das Filmwochenende zeigt die beiden ersten Geschichten aus dem Episodenfilm, die Michael Riessler, "einer der vielseitigsten deutschen Komponisten und Musiker“ (FAZ), live mit der Bassklarinette, zusätzlich zum eigentlichen Soundtrack des Films, begleiten wird.

 

Storyline

Midnight! The clock strikes twelve times and, in an antiquarian bookshop, Devil, Death and Harlot climb out of their picture frames, looking for fun. Ghastly tales are whispered, souls sigh, light and shadow mix, Dutch ladies disappear from their hotel rooms, beautiful women make their worshipper(s) go crazy. Until the clock strikes again...