48. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 27. bis 30. Januar 2022

Sweet Disaster

Regie: Laura Lehmus
Deutschland
Spielfilm | dOmeU (Deutsch) | 2021 | 90 min | im Wettbewerb

Vorstellungen im Kino
315 - Sa, 19:00, im Kino 1 Kinokarten kaufen
421 - So, 11:30, im Kino 2 Kinokarten kaufen

Dieser Film läuft ausschließlich im Kino.

 
Inhalt

Zwei Ereignisse verändern das gewohnte Leben von Frida, einer 40-jährigen Maltherapeutin: Sie wird unerwartet schwanger von Felix, einem Piloten, den sie am Flughafen kennengelernt hat. Doch nach nur wenigen Monaten und kurz, nachdem Frida ihm von ihrer Schwangerschaft erzählt hat, trennt sich Felix von ihr. Er will zurück zu seiner Ex-Freundin, die plötzlich nach Deutschland zurückgekehrt ist. Felix sieht zwar ein, dass dies nicht der beste Zeitpunkt ist, aber trotzdem geht er. Doch Frida kann seine Entscheidung einfach nicht akzeptieren. Obwohl ernsthafte gesundheitliche Probleme durch die späte Schwangerschaft sie zur Ruhe zwingen, versucht sie Felix zurückzubekommen - und schreckt dabei auch vor absurden, übertriebenen und absolut komischen Aktionen nicht zurück.

 

Storyline

Sweet Disaster tells the story of Frida. Frida is a 40 year old art therapist with German Finnish roots. Two events change the course of her life. She finds out unexpectedly that she is pregnant. Instead of proposing to Frida, her boyfriend, Felix, breaks up with her to re-unite with his ex who is suddenly back. Felix admits that it is not the best timing, however it does not prevent him from leaving. Frida cannot accept Felix's decision. Although some serious health problems caused by the late pregnancy force her to rest, she tries to get Felix back with the help of absurd, exaggerated and sometimes absolutely comic actions.

 

 

 

RegieLaura Lehmus
ProduzentMarkus Kaatsch, Nina Poschinski, Michael Grudsky, Christian Becker, Oliver Schwabe, Eva Habermann