45. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 24. bis 27. Januar 2019

Yojimbo
Der Leibwächter

Regie: Akira Kurosawa
Japan
Sonderveranstaltung | OmdU | 1961 | 110 min


Zum Trailer

 
Vorstellungen
154 - Do, 19:45, im Siebold-Museum Ticket-Reservierung

Inhalt
Sanjuro (Toshiro Mifune) ist ein Ronin - ein umherziehender, herrenloser Samurai. Auf seiner Wanderschaft durch das feudale Japan kommt er in ein abgelegenes Bergdorf, in dem zwei rivalisierende Familienclans um die Vorherrschaft kämpfen. Zunächst beobachtet er die Situation, doch dann fasst er den Plan, die Ushi-Tora und die Seibei gegeneinander auszuspielen. Nachdem er drei Mitglieder der Ushi-Tora getötet hat, heuert er bei den Seibei an. Anschließend wechselt er mehrmals die Seiten. Da kehrt der Bruder des Anführers der Ushi-Tora, Unosuke (Tatsuya Nakadai) von einer längeren Reise zurück und bemerkt das Spiel, welches der Ronin treibt. Die Pistole, die er mitgebracht hat, verschafft ihm einen Vorteil gegenüber den Samurai-Schwertern. Die Ushi-Tora nehmen den Ronin gefangen und bekämpfen erfolgreich die Seibei. Das Blatt wendet sich abermals, als sich der Ronin befreien kann.

Storyline
Samurai Sanjuro (played by Mifune Toshiro) is an aimless adventurer wandering through rural Japan in 1860. He comes upon a small village caught in the middle of a power struggle between two feuding, ruthless crime families. Seeking to exploit the situation, Sanjuro allies himself with both clans and gets hired as the bodyguard for both crime lords, whereupon he pits each side against the other in a series of violent confrontations. The ploy backfires, however, and Sanjuro finds himself tortured and barely escapes death.