45. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 24. bis 27. Januar 2019

Let Me Fall
Lof mér að falla

Regie: Baldvin Zophoníasson
Island | Deutschland | Finnland
Spielfilm | OmeU | 2018 | 128 min


Zum Trailer

 
Vorstellungen
115 - Do, 21:45, im Kino 1
462 - So, 13:00, im VCC

Inhalt
Das Universum aus Partys, Drogen und Kleinkriminalität, in dem Stella mit ihrem Freund Toni lebt, scheint ungleich faszinierender als die Welt aus Schule und Familie, die Magnea bis dahin gekannt hat. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden raubt Magnea Männer aus, die auf Kontaktanzeigen geantwortet haben. Die Einserschülerin wird immer tiefer hineingezogen, und als ihre Eltern realisieren, was mit ihrer Tochter geschieht, ist es schon zu spät. Die Euphorie ist bald zu Ende. Magnea trifft die falschen Männer und geht durch eine Hölle, aus der ihre Familie sie vergeblich zu befreien versucht.

Storyline
Stella and her boyfriend Toni occupy a universe of parties, drugs, and petty crime, which seems considerably more alluring than the world of school and family that Magnea knows. The young girl joins her new friends in robbing men who answer lonely hearts ads. Once a straight-A student, Magnea is drawn deeper and deeper into that milieu and, by the time her parents realise what is happening with their daughter, it is already too late. Magnea’s new-found sense of freedom does not last long. She encounters the wrong men and descends into a hell from which her family tries to rescue her in vain.