45. Internationales Filmwochenende Würzburg vom 24. bis 27. Januar 2019

Eröffnungsfilm

Das irische Drama THE DRUMMER AND THE KEEPER von Nick Kelly eröffnet das 45. Internationale Filmwochenende Würzburg.

Regie: Nick Kelly / Irland 2017/ 94 min /
engl. OF m. dt. Untertiteln

„The Drummer & The Keeper“ erzählt die Geschichte einer unwahrscheinlichen Freundschaft, die sich zwischen zwei sehr unterschiedlichen jungen Männern entwickelt; auf der einen Seite Gabriel, ein rebellischer junger Schlagzeuger, der Spaß daran hat, sich gegen die Regeln der Gesellschaft aufzulehnen. Auf der anderen Seite Christopher, ein 17-jähriger mit Asperger-Syndrom, der sich nichts mehr wünscht, als sich anpassen zu können. Diese herzerwärmende Geschichte zeigt, wie viel Kraft eine Freundschaft haben kann, auch wenn alles gegen sie spricht.

Die Eröffnung mit Sektempfang und Eröffnungsfilm findet am Mittwoch, 23. Januar 2019 im Central im Bürgerbräu statt.
Tickets zum Preis von 7,50€ sind ab Montag, 14.01., zu den üblichen Öffnungszeiten an den Kassen im Central erhältlich.  Für den Eröffnungsfilm ist eine Kartenreservierung  nicht möglich.

Geladene Gäste erhalten ihre Karten am Tag der Eröffnung ab 18.30 Uhr am Empfangstisch im Foyer.

Ab 18.30 Uhr Sektempfang im Central, anschließend um 19.30 Uhr feierliche Eröffnung in Kino 1 mit dem Film „The Drummer and the Keeper“. AK 7,50€.