Verkauf von Mehrfachkarten läuft!

Um die Zeit bis zur 44. Ausgabe des Internationalen Filmwochenendes Würzburg zu verkürzen, gibt es für alle Cineasten zwei gute Nachrichten: das „warm-up“ zum Filmwochenende wird eingeläutet durch den Kurzfilmtag und auch der Vorverkauf der begehrten Mehrfachkarten startet demnächst.

Mehrfachkarten

In der Vorweihnachtszeit können Filmfans sich oder ihren Liebsten die begehrten Mehrfachkarten sichern, die einen vergünstigten Einlass während des Festivals gewähren. Die Mehrfachkarten berechtigen zum Erwerb von Eintrittskarten für 5 bzw. 10 verschiedene Vorstellungen. Sie gelten für eine Person und sind nicht übertragbar. Bei Vorlage der 5er- bzw. 10er-Karte erhalten die Besucher*innen an den Kinokassen Eintrittskarten für die gewünschten Filme. Mehrfachkarten berechtigen nicht zum Besuch ausverkaufter Vorstellungen.

Ab 1. Dezember können Filmfans sich die begehrten Mehrfachkarten sichern, die einen vergünstigten Einlass gewähren: die Zehnerkarte kostet 55 Euro, die Fünferkarte 30 Euro.

An folgenden Verkaufsstellen sind die Mehrfachkarten erhältlich:

Akademische Buchhandlung Knodt
Textorstraße 4
Tel: 0931 52673

Buchladen Neuer Weg
Sanderstraße 25-27
Tel: 0931 355910

Buchhandlung dreizehneinhalb
Eichhornstraße 13 1/2
Tel: 0931 4652211

Buchhandlung Schöningh
Franziskanerplatz 4
0931 309810

Central im Bürgerbräu
Frankfurter Straße 87
Tel: 0931 78011055

VR-Bank Würzburg
FORUM – Marktplatz 2
Tel: 0931 359735

Auswärtige Besucher können Mehrfachkarten per E-Mail  (info@filmwochenende.de ) vorbestellen. Diese können während des Festivals an der Infotheke im Festivaltreff im Maschinenhaus auf dem Bürgerbräu-Gelände abgeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.